Pressemeldungen Dokumentation

Kein weiterer Meilenstein, auch keine neuen Meldungen von den Werkbänken der Manufaktur und der zur Zeit laufenden Oldtimerdokumentation eines Sammlers aus Norddeutschland. Denn wie es vielen Oldtimer-Enthusiasten auch schon mal passiert, ein Auto wurde ersteigert.
Selbstverständlich muss dieser neue vierrädrige Bewohner dieser außergewöhnlichen 'Garage' in die laufenden Buchdokumentation hinein.
Wir dürfen verraten, dass es ein Jaguar ist. Wir sind sehr gespannt schon auf die Bilder.

Doch die Zeit wird uns nicht lang. Wir möchten daher mal zwischendrin einen kleinen Clip mit sehr passendem Gedicht von Erich Kästner posten.
Dort stecken allen Themen von Quintessenz drin. Erinnerungen, Geschichte, Sprache, Auto und mit diesem Clip auch Oldtimer.

 

Die Zeit fährt Auto - von Erich Kästner

 

Die Städte wachsen. Und die Kurse steigen.
Wenn jemand Geld hat, hat er auch Kredit.
Die Konten reden. Die Bilanzen schweigen.
Die Menschen sperren aus. Die Menschen streiken.
Der Globus dreht sich. Und wir drehen uns mit.

Die Zeit fährt Auto. Doch kein Mensch kann lenken.

Das Leben fliegt wie ein Gehöft vorbei.
Minister sprechen oft vom Steuersenken.
Wer weiß, ob sie im Ernste daran denken ?
Der Globus dreht sich und geht nicht entzwei.
Die Käufer kaufen. Und die Händler werben.
Das Geld kursiert, als sei das seine Pflicht.

Fabriken wachsen. Und Fabriken sterben.
Was gestern war, geht heute schon in Scherben.
Der Globus dreht sich. Doch man sieht es nicht.

 

********************************************************************

 

Der nächste Meilenstein ist erreicht

Im Mai letzten Jahres begannen wir eine Oldtimer-Dokumentation für einen Sammler aus Norddeutschland. Seine Leidenschaft: Autos 'oben ohne' - schnittige Cabrios aus England, Amerika, Italien und Deutschland. Wir haben nun den Satz fertig und beginnen jetzt mit der Korrekturphase, Lektorat, Revision, Datenaufbereitung, Auswahl der Einbandmaterialien, Gestaltung Titel. Die letzten Wochen wurden wir fotografisch von Maximillian Frank aus Hamburg unterstützt. Dafür herzlichen Dank! Ein Druckbogen aus dem Buch.

 

Doppelseite aus unserer neuesten Oldtimer-Dokumentation

Textauszug Kapitel MG A >> Der gestählte MG-Pilot erwartete zu dieser Zeit natürlich keine versenkbaren Scheiben, ein komfortabel zu bedienendes Verdeck oder gar einen überschaubaren Ölverbrauch. Seine Freude kommt noch heute beim überragenden Handling und den sportlichen Fahrleistungen auf. Dass der MG A auch noch verdammt gut aussieht, kommt noch hinzu. <<

März 2014

Die Techno Classica und die Retro Classics finden im März statt. Auch wir werden hier unsere Buchdokumentation präsentieren. Doch wie entstehen die Bilder für eine solch aufwändige Dokumentation? In diesem Fall vor Ort - in der "Garage" einem alten Berliner Ballsaal. Hochpräzise arbeitete das Team Staud mit den Monteuren vor Ort und verwandelte den Baalsaal in ein Fotostudio. Die Ergebnisse können sich wie immer zeigen lassen.